Sprechstunde

 

Praxis:
Wir sind eine Privatpraxis und behandeln Privatpatienten (alle Privatkassen) und Selbstzahler und können dementsprechend nicht über die gesetzlichen Krankenversicherungen abrechnen. Ferner erbringen wir kosmetisch-ästhetische Leistungen und Hautkrebsvorsorge. Die Abrechnung erfolgt transparent auf Basis der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) direkt mit Ihnen. Einfache Konsultationen sind bereits ab € 30,00 erhältlich. Für umfangreiche Behandlungen erstellen wir Ihnen gerne vorab ein Kostenplan.

Sprechstunden:
Unsere Sprechstunden sind:
Montag, Donnerstag und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr,
Dienstag von 13.00 bis 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Termine:
Wir vergeben Termine, haben aber auch eine offene Sprechstunde zu den oben angegebenen Zeiten. Wenn Sie ohne Termin kommen, haben Sie bitte Verständnis, daß Patienten mit Termin vorgezogen werden.

Bitte beachten Sie, dass wir spezielle Untersuchungen und Behandlungen (z.B. ästhetische Behandlungen wie Faltenunterspritzen, Botulinumtoxin, Lasertherapie oder Fruchtsäurepeeling, ferner Operationen, Bestrahlungen oder Allergietests) nur nach Terminvergabe und vorheriger Untersuchung und Beratung in unserer Praxis durchführen können.

Urlaub:
Auf dieser Homepage erfahren Sie immer rechtzeitig, wann die Praxis wegen Urlaub oder Fortbildung geschlossen ist. Hier finden Sie auch weitere aktuelle Informationen. Wir haben auch eine für Smartphones optimierte Website.
Am Besten, Sie informieren sich immer vor Ihrem Besuch, sofern Sie keinen Termin vereinbart haben, ob die Praxis eventuell geschlossen ist.

Anrufbeantworter:
Außerhalb unserer Öffnungszeiten erfahren Sie über unseren Anrufbeantworter, wo Sie in medizinisch notwendigen Fällen Hilfe erhalten.
Die ärztliche Notdienstzentrale Darmstadt finden Sie im Erdgeschoss der Frauenklinik im Städtischen Klinikum, Grafenstr. 9, Tel.: 86 66 69

"Achtung Kinder"
Liebe Mütter und Väter, wir bitten Sie darum, die Kinder in den Behandlungsräumen besonders sorgfältig zu beaufsichtigen. Alles, was für die Kleinen interessant erscheint, kann gefährlich sein. Mülleimer, Desinfektionsmittel, vorbereitete Spritzen oder Apparate ebenso wie Tabletten und Medikamente sind kein Spielzeug! Bitte achten Sie auf ihre Kinder. Wir können keine Haftung für Unfälle und deren Folgen übernehmen, die sich aus mangelnder Aufsicht ergeben.